Aktuelles
23. Juli 2018

Rettungsschwimmen im Sportunterricht

Gelungene Kooperation der Geschwister-Scholl-Realschule mit der DLRG

 

Durch die Zusammenarbeit der Geschwister-Scholl-Realschule mit der DLRG Winnenden konnten die Schülerinnen und Schüler der Sportklassen 5 und 6 vertiefende Einblicke und praktische Erfahrungen im Rettungsschwimmen sammeln.

 

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) verfolgt das Ziel, Menschen vor dem Ertrinken zu retten. Dazu muss ein Rettungsschwimmer Gefahrensituationen einschätzen und Hilfe leisten können. Dieses Aufgabenspektrum der DLRG zeigt vielfältige Berührungspunkte zum Schulalltag, da es idealerweise den Sport mit der sozialen Dimension des Helfens verbindet. Grund genug für die Geschwister-Scholl-Realschule und den DLRG Stützpunkt Winnenden, zu kooperieren und den Schülerinnen und Schülern der Sportklassen lebensrettende Maßnahmen näher zu bringen. 

An insgesamt fünf Terminen im Mai und Juni wurde der Sportunterricht ins Wunnebad verlegt und von den erfahrenen DLRG Trainern Christian Sachers und Florian Hähnle geleitet. Vom Aufwärmen über kurze theoretische Impulse und vor allem bei spielerischen Übungen wurde der Ernstfall simuliert. Beim Springen, Tauchen, Bergen und Transportieren von Mitschülern waren Kraft, Ausdauer und Geschick gefragt. Neben den empfohlenen Methoden gab es die Gelegenheit, eigene Rettungsversuche zu erproben, denn nichts ist schlimmer, als im Ernstfall gar nicht tätig zu werden. Als abschließendes Highlight erlebten die Schülerinnen und Schüler, was es heißt in Kleidung zu schwimmen und im besten Fall nicht nur sich selbst in Sicherheit zu bringen, sondern unter diesen erschwerten Bedingungen auch anderen Hilfe zu leisten.

In diesem Schuljahr profitierten hauptsächlich die Sechstklässler von der gelungenen Kooperation, doch bekamen die Fünftklässler anhand eines Schnuppertermins bereits einen kleinen Vorgeschmack darauf, was sie im nächsten Jahr erwartet. Sowohl die DLRG als auch die Geschwister-Scholl-Realschule hoffen auf eine beständige und erfolgreiche Zusammenarbeit, die im Ernstfall hilft, Leben zu retten.