Aktuelles
01. April 2019

Le français - c´est facile

Bereits zum sechsten Mal hielt das FranceMobil auf dem Schulhof der Geschwister-Scholl-Realschule Winnenden. In diesem Jahr war es Margot Donadio, die die Fünftklässler durch ihr lockeres Auftreten und durch die Faszination der französischen Sprache beeindruckte.

 

„Französisch sprechen ist ganz einfach, werdet ihr schon sehen. Le français, c´est facile.“, erklärt Margot den Schülerinnen und Schülern zu Beginn der Stunde.

Damit möchte sie den Fünftklässlern die Angst vor dem Französischsprechen nehmen und zeigen, was sie bereits über das Land wissen.

M-A-R-G-O-T, so stellt sich die diesjährige Lektorin des FranceMobil Stuttgart spielerisch vor. Galgenmännchen – kennt ja jeder, nur die Buchstaben werden ein bisschen anders ausgesprochen. Das verstehen die Schüler schnell. Margot Donadio ist eine von zwölf Lektoren und Lektorinnen, die im Schuljahr 2018/19 mit ihren Renault Kangoos in Deutschland unterwegs sind.

 

Einfache Methoden, ansprechend gestaltet, locken die Schülerinnen und Schüler sofort aus der Reserve. 

In einem spannenden Wettbewerb entlockt die junge Französin den Kindern Wörter, die sie bisher nicht auf Französisch kannten. Erstaunt stellen sie fest, wie viel sie bereits verstehen. Sie können sich vorstellen „Je m´appelle“ und sagen, welche Sprache sie sprechen „Je parle allemand“. Dem setzt die Lektorin eine aktuellen Song entgegen „Je ne parle pas français“, in den die ganze Klasse sofort motiviert einstimmt.

 

Auf einer großen Frankreichkarte zeigt sie den Kindern ihren Heimatort Toulon. Der liegt ja direkt am Meer! Nur fünf Minuten zum Strand! Das ist ja jeden Tag wie Urlaub! Unser Nachbarland Frankreich bietet viele Faszinationen, landschaftliche Vielfalt, kulturelle Arrangements, welche die deutsch-französische Freundschaft weiter vertiefen sollen. Der Besuch der Lektorinnen und Lektoren soll nicht nur Lust auf das Erlernen der französischen Sprache machen, sondern auch eine internationale Erfahrung in das persönliche Lebensumfeld der jungen Menschen bringen.

 

Frankreich ins Klassenzimmer zu bringen, den Schülerinnen und Schülern bei ihrer Entscheidung zu helfen, Französisch im nächsten Schuljahr als zweite Fremdsprache zu erlernen - das ist das Ziel des FranceMobils. Das ist Madame Donadio gelungen!

 

Bild: O. Abele

Bericht: I. Vester