Die Schülermitverantwortung der GSR

Das SMV-Jahr beginnt in der GSR, so wie in allen Schulen, mit der Wahl der Klassensprecher. Im Anschluss daran tritt zum ersten Mal der neue Schülerrat zusammen. Die Wahl der Schülersprecher findet ca. zwei Wochen später statt, nachdem sich die Kandidaten über Wahlplakate im Schulhaus vorgestellt haben. Außer den Schülersprechern und Klassensprechern kann in der SMV natürlich jeder mitarbeiten und sich engagieren – als sogenannte „freie Mitarbeiter“. 

 

Zur Unterstützung der Schülersprecher arbeiten einige Schüler in einem erweiterten Schülersprecherteam zusammen. Oben das Schülersprecherteam aus dem Schuljahr 2016/2017 (v.r.n.l.: Sila Pala (10a, Schülersprecherin), Cedric Bauder (Kl. 10a) und Miriam Tavares (Kl. 9a, stellvertretende Schülersprecherin).  

 

Regelmäßig im November findet der SMV-Tag statt. Ziel ist es, dass sich die Mitglieder SMV kennen lernen und gemeinsam in Kleingruppen die Jahresaktivitäten planen. 

 

Zu den alljährlichen SMV-Aktivitäten gehören:

> Parties (Halloweenparty und Faschingsparty) 

> Sportturniere (Fußballturnier für die Klassen 5-7 und die Klassen 8-10,  Völkerballturnier für alle Jahrgangsstufen)

> Valentinsaktion: Verkauf von „Valentinsherzle“ und Rosen 

> Nikolausaktion: Verkauf von Nikolauskarten und Schokoladennikoläuse 

> Aufstellen und Schmücken des Weihnachtsbaumes 

> Grüne Woche: Verkauf von verschiedenen Obstsorten – unser Beitrag zur gesunden Ernährung 

> Chamäleon-Woche: täglich wechselnde Mottos der Kleidung 

 

Außerdem gibt es seit dem Schuljahr 2014/2015 unsere Schulkleidung – den GSR-Pulli oder das GSR-Tshirt in der Farbe blau. 

 

Zur Finanzierung unserer Aktionen benötigen wir natürlich Geld. Dieses bringt uns der von der SMV betriebene Getränkeautomat und der Milchautomat ein. Ebenso werden wir durch Spenden vom Förderverein unterstützt. Vielen Dank!